vernietete Kettenhaube, kreuz- oder keilvernietet

149,00

authentische Kettenhaube

Lieferzeit: 4-6 Wochen

Wähle deine gewünschte Größe und Farbe
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: GDFB 1-CFS-9 Kategorie:

Die Kettenhaube war seit dem frühen Mittelalter in Europa verbreitet und bildete bis zur Wende des 1. Jahrtausends mehr und mehr einen festen Bestandteil der Rüstung, die im Frühmittelalter vor allem eine Kettenrüstung war. Sie wurden hauptsächlich als zusätzlicher Schutz unter einem Helm getragen. Es sind aber auch Abbildung besonders aus dem 12. Jhd. bekannt wo die Kettenhaube über einer extremen Polsterkappe als alleiniger Kopfschutz getragen wurde.Vor allem zur Zeit der Normannen war es auch üblich sie  direkt am Kettenhemd zu befestigen, quasi als Kapuze

Kettenhauben waren im Grunde eine Bundehaube aus Kettengeflecht. Diese wurden über einer gepolsterten Bundhaube getragen. Sie chützen den Hals und den oberen Schulterbereich. Kettenhauben waren vor allem im frühen Mittelalter üblich.

Spezifikationen:

Ring – Art  Flachring keilvernietet  für Kettenrüstung
Ring Durchmesser 9 mm
Durchmesser (Draht) 1 mm
Gewicht ca. 2,14 kg

Zusätzliche Information

Größe

, ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „vernietete Kettenhaube, kreuz- oder keilvernietet“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.